Bestellen

Ausgabe: eBook

(keine Versandkosten innerhalb Deutschlands)
Bei amazon bestellen
(mit Versandkosten verbunden)

Navigation

Zum Inhalt
Inhaltsverzeichnis

Martin Walser

Aufsätze. Hg. von Thomas Anz

von Marcel Reich-Ranicki

Reich-Ranicki_Martin-Walser
Verlag LiteraturWissenschaft.de (TransMIT)
Marburg an der Lahn 2017
80 Seiten


Preis: 4,89

Der 90. Geburtstag von Martin Walser am 24. März 2017 ist ein Anlass, Marcel Reich-Ranickis gesammelte Aufsätze über ihn neu zu veröffentlichen. Sie sind 1994 im Ammann Verlag erschienen, 2001 als Taschenbuch bei S. Fischer, seit vielen Jahren vergriffen und jetzt ohne Änderungen des damaligen Wortlauts und der Anmerkungen dazu zunächst für Online-Abonnenten als Sonderausgabe von literaturkritik.de wieder zugänglich und gesondert als E-Book (pdf-Datei). Zusammen mit einigen  Artikeln von Reich-Ranicki, die er nach 1994 über Walser publiziert hat, und weiterführenden Kommentaren des Herausgebers erscheint eine erweiterte Ausgabe demnächst auch als gedrucktes Buch.


Zum Inhalt

Der 90. Geburtstag von Martin Walser am 24. März 2017 ist ein Anlass, Marcel Reich-Ranickis gesammelte Aufsätze über ihn neu zu veröffentlichen. Sie sind 1994 im Ammann Verlag erschienen, 2001 als Taschenbuch bei S. Fischer, seit vielen Jahren vergriffen und jetzt ohne Änderungen des damaligen Wortlauts und der Anmerkungen dazu zunächst für Online-Abonnenten als Sonderausgabe von literaturkritik.de online und gesondert als E-Book (pdf-Datei). Zusammen mit einigen  Artikeln von Reich-Ranicki, die er nach 1994 über Walser publiziert hat, und weiterführenden Kommentaren des Herausgebers erscheint eine erweiterte Ausgabe demnächst auch als gedrucktes Buch.

Mit Martin Walser stand Reich-Ranicki ähnlich wie mit Günter Grass sein Kritikerleben lang in einem ständigen, spannungsreichen Dialog. Die Beziehung zwischen ihm und Walser hat er wiederholt als exemplarisch für die zwischen Kritikern und Autoren beschrieben.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt
Vorbemerkungen des Herausgebers ........................................... 1
DER WACKERE PROVOKATEUR
(1963)  .................................................................................. 3
EIN EHRENVOLLER RÜCKZUG
(1964)  ................................................................................ 15
KEINE WÖRTER FÜR LIEBE
(1966)  ................................................................................ 20
WAR ES EIN MORD?
(1967)  ................................................................................ 28
SEIN TIEFPUNKT
(1976) ................................................................................  32
SEIN GLANZSTÜCK
(1978) ................................................................................  36
SEINE RÜCKKEHR ZU SICH SELBST
(1978)  ................................................................................ 38
DAS ANATOMISCHE WUNDER
(1981) ................................................................................  44
VOM STAMME JENER, WELCHE LIEBEN, WENN SIE
SCHREIBEN
(1983) ................................................................................  53
WER WENIGER LIEBT, IST ÜBERLEGEN
(1993)  ................................................................................ 64
NACHWORT
(1994)  ................................................................................ 70