Bestellen

Ausgabe: Buch

(keine Versandkosten innerhalb Deutschlands)
Bei amazon bestellen
(mit Versandkosten verbunden)

Navigation

Zum Inhalt
Autorin
Inhaltsverzeichnis

Glück ist Leid

Spurensuche auf dem Lebensweg von Sofie Benz. Ellwangen – München – Ascona

von Petra Brixel

Sofie-Benz
Verlag LiteraturWissenschaft.de (TransMIT)
Marburg an der Lahn 2023
529 Seiten
ISBN 978-3-936134-91-9

Preis: 32,00

Mit zahlreichen Text- und Bild-Dokumenten vermittelt Petra Brixel umfangreiche Einblicke in das Leben und zum frühen Tod der Kunststudentin und Malerin Sofie Benz (1884–1911), einer Geliebten des Schriftstellers Leonhard Frank und des Psychoanalytikers Otto Gross in den Anfängen des 20. Jahrhunderts.

Das Buch erscheint am 1. September 2023 und kann hier schon vorbestellt werden.


Zum Inhalt

Sofie Benz (1884–1911), Kunststudentin und Malerin, hat außer zwei Skizzen kein Werk hinterlassen, doch sind Spuren von ihr in der Literatur zu finden, vor allem als Geliebte des Schriftstellers Leonhard Frank und des Psychoanalytikers Otto Gross. Aufgewachsen in einer gutbürgerlichen Familie in Ellwangen/Württemberg, geht Sofie Benz 1902 zum Kunststudium nach Schwabing, lernt 1906 in Ascona Leonhard Frank kennen, kann sich aber wenige Jahre später nicht dem Einfluss von Otto Gross entziehen. Bei ihm sucht sie Antworten auf Lebensfragen, und in seinem Beisein geht sie 1911 in den Tod. Durch die Auswertung von 75 Briefen und weiteren hier erstmals veröffentlichten Dokumenten konnte das Leben von Sofie Benz biografisch aufgearbeitet und in das soziokulturelle Umfeld zum Beginn des 20. Jahrhunderts eingebettet werden. Würde der jungen Frau der Spagat zwischen Bürgertum und Bohème gelingen? Der Titel „Glück ist Leid“ ist einem ihrer Briefe entnommen. Im Glück hat Sofie Benz immer auch das Leid erfahren.

Autorin

Petra Brixel, geb. 1947 in Bremen, lebt seit 1987 in Stuttgart. Vierzig Jahre arbeitete sie als Lehrerin, davon einige Jahre als Entwicklungshelferin im Jemen. Zusammen mit ihrem Mann verfasste sie ein Jemen-Reisehandbuch. Alte Briefe ihrer Großtante Sofie Benz aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts waren der Anlass, sich auf Spurensuche nach ihrem Leben zu begeben.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 7

Teil I: 1884 – 1902
Kindheit und Jugend in Ellwangen 11

Teil II: 1902 – 1906
Studium der Kunst in München 55

Teil III: 1906 – 1911
Leben mit Leonhard Frank und Otto Gross 175

Anhang
Literaturverzeichnis 510
Nachwort und Dank 526